Blick auf den Bismarckturm in Gießen
Geocaching: Gießen neu entdecken

31.05.2022

Geocaching, die Schatzsuche mit dem Smartphone oder GPS-Empfänger hat weltweit eine große Fangemeinde und fasziniert sowohl Kinder als auch Erwachsene. Auch die Gießen Marketing GmbH lädt dazu ein, sich Outdoor auf die Suche nach den Caches (englisch für Versteck) in und um Gießen zu begeben. An acht Orten im Stadtgebiet sind die Caches verborgen und wollen gefunden werden!

Schatzsuche mit dem Smartphone
Voraussetzung für die Schatzsuche ist ein GPS-taugliches Mobilgerät. Das kann ein Smartphone mit einer entsprechenden App sein, es gibt aber auch spezielle GPS-Empfänger. GPS steht für Global Positioning System, welches die Position des Nutzers mithilfe von Satelliten-Signalen ermittelt.

Ist der Gießen-Cache gefunden, scannt man einen dort angebrachten QR-Code ein und erfährt so interessante Hintergrundinformationen zum Fundort. Aus hygienischen Gründen hat die Gießen Marketing GmbH auf ein reales Log-Buch und tauschbare Gegenstände verzichtet.

Die ersten beiden Caches sind unter den Koordinaten N50° 33.470 E008°42.973 sowie N 50°35.012 E008°40.622 zu finden.

Während der Schatzsuche heißt es unauffällig sein, damit Uneingeweihte nicht aufmerksam werden. Auch darf man das Versteck des Caches nicht beschädigen, um anderen Suchenden nicht den Spaß zu verderben! Die Caches sind auf öffentlichen zugänglichen Flächen versteckt, so dass Privatgelände nicht betreten werden muss.

Die Caches entführen an Orte mit schöner Aussicht, zu einem fast in Vergessenheit gerate-nen Kleinod in der Nähe des Gießener Schiffenberges, sind mitten in der Stadt zu finden oder führen in ein spannendes Naturschutzgebiet.

Hier sind die Koordinaten:
Cache 1: N50°35.778, E008°38.893:
Ein Cache, der wunderschöne Aussicht verspricht.

Cache 2: N50°33.470 E008°42.973:
Ein Cache bei einem schon fast in Vergessenheit geratenes Kleinod in der Nähe des Gießener Hausberges.

Cache 3: N50°35.451 E008°41.374:
Mitten in der Stadt

Cache 4: N50°35.012 E008°40.622:
Zentrales grünes Idyll

Cache 5: N50°36.229 E008°40.264:
Ein Ort, wo Sport und Natur sich vereinen

Cache 6: N50°34.756 E008°40.573:
Der Cache führt in eine der schönsten Straßen Gießens

Cache 7: N50°33.869 E008°40.078:
Dieser Cache führt in ein spannendes Naturschutzgebiet.

Cache 8: N50°34.912 E008°41.500:
Dieser Cache führt zu einem besonderen Zwillingspaar.

• für Familien mit Kindern ab Vorschulalter
• für draußen
• kostenlos und jederzeit
• Weitere Infos: Tourist-Information Gießen, Schulstraße 4, Telefon 0641/306-1890

https://giessen-entdecken.de/die-giessen-entdecken-geocaches/

Neues Ausflugsziel finden? Dann klick hier!

Anzeige

Anzeige

Weitere interessante Ausflugtipps für dich:

Kommunikation erleben

Kommunikation erleben

Im mehrfach preisgekrönten Museumsbau am Schaumainkai ist das Museum für Kommunikation Frankfurt untergebracht. Hier erhält das Publikum einen umfassenden Einblick in die Geschichte der Kommunikation.

Mit Volldampf auf die Schienen!

Mit Volldampf auf die Schienen!

Seit 1970 betreiben ehrenamtliche Mitarbeiter das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein und bauen es kontinuierlich weiter aus.

Pin It on Pinterest

Share This